Giselbert Hoke

Home » Portfolio Items » Giselbert Hoke

 

Giselbert Hoke wurde am 12. September 1927 in Warnsdorf geboren und lebte in Kärnten bis zu seinem Tod 2015. Im Zweiten Weltkrieg verlor er seinen rechten Arm, was Ihn aber nicht daran hinderte, seine künstlerische Begabung weiter zu verfolgen. Er studiert an der Universität für Kunst in Wien, bei Robin Christian Andersen und Herbert Boeckl. Er malte vor allem Fresken, Aquarelle, Lithografien und arbeitete mit Glas.