DRAGO PRELOG

Drago Julius Prelog wurde 4. November 1939 in Celje in Slowenien geboren, er lebte und arbeitete in Wien, wo er im März 2020 verstarb.

Prelog ist in der Obersteiermark aufgewachsen, und besuchte zunächst in den Jahren 1954 bis 1958 die Kunstgewerbeschule in Graz bei Otto Brunner in der Abteilung für dekorative Malerei, und studierte anschließend an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Albert Paris Gütersloh, welche er im Jahr 1962 aber verlässt, um autodidaktisch weiterzuarbeiten.

Bereits während seiner Studienzeit Ende der 1950er-Jahre setzte sich Prelog zunehmend mit der Darstellung von Linien, Strichen und Schriftzeichen auseinander, welches für sein gesamtes Ouevre  charakteristisch blieb. Hierzu äußerte sich der Künstler wie folgt: „Das Auffälligste an meiner Malerei ist die ausgeprägte Hinwendung zum Schriftzeichen. Die Beschäftigung mit der Schrift ist mein Hauptanliegen – egal ob es sich dabei um skripturale Arbeiten oder Umlaufbilder, die zu einem Zeichen geführt haben, handelt. Die Abwandlung dieser Arbeiten hat mich zu meinem eigenen Alphabet gebracht. Schrift ist mein Thema, meine Obsession. Ich kreise immer wieder um dieses Sujet, wandle es ab und finde immer wieder neue Formen.“

Mitte der 1970er-Jahre entwickelte Prelog das Konzept seiner berühmten „Umlaufbildern“. Hierfür für sah Prelog eine  „Enthierarchisierung“ der Leinwande als Bildträger notwendig.  Er wollte, dass alle vier Seiten einer Leinwand gleichwertig gesehen werden, so dass es kein oben und kein unten gäben sollte. Während die Leinwand auf einem umgehbaren Tisch lag, umschritt der Künstler diese und bemalte diese nach einem Prinzip des Zufalls. Im Umschreiten des Bildes wird die Linie zur Dokumentation einer künstlerischen Bewegung. Mal verlaufen seine Linien parallel, mal überkreuzen sie sich. Es entstand häufig ein Geflecht aus Linien, das zum Strukturprinzip erhoben wird.

Drago Prelog erhielt zahlreiche Preise verliehen wie zum Beispiel im Jahr 1979 den Anton-Faistauer-Preis oder im Jahr 2004 das Großes Ehrenzeichen des Landes Steiermark.